Zweiter Corona-Lockdown - nun doch? | ZDFheute live

  Aufrufe 140,090

ZDFheute Nachrichten

Vor Monat

Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter rasant an. Lässt sich die zweite Welle nur durch bundesweite Beschränkungen brechen? Restaurants, Kneipen, Kulturstätten wären dann für ein oder zwei Wochen komplett zu, nur Schulen und Geschäfte offen. Am Mittwoch beraten Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten darüber. Darf die Politik noch einmal so scharfe Maßnahmen beschließen? Daniel Bröckerhoff diskutiert darüber mit dem FDP-Politiker Konstantin Kuhle und mit Euch.
-----
Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.
Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de/.

KOMMENTARE
ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten Vor Monat
Was ist eure Meinung? Können neue bundesweite Beschränkungen die Zahl der Neuinfektionen senken?
Dorian YATES
Dorian YATES Vor 23 Tage
deutsche Doubles
covfake
covfake Vor Monat
Das einzige was diese ganze Coronapolitik senkt, ist das Intelligenzniveau des Volkes.
nils hogerle
nils hogerle Vor Monat
( )ja ( )nein (x)ist mir egal
stefan Pall
stefan Pall Vor Monat
Stimmt ihr sag der warheit das ist doch nur ein Zahl mehr nichts ,die ganze diese geschishte ist nur einen Computer spiel auf große bildschirm und spiele mit Zahlen oben runter oben runter oben runter, covid 19 so zusagen ist eine algebrische spiel.👏👏👏
N
N Vor Monat
"Corona-Pandemie: 58 von 60 Ergebnissen eines Labors als falsch positiv entdeckt. " Es gibt keine Pandemie !!! "www.welt.de/vermischtes/article218867828/Corona-Pandemie-58-von-60-Ergebnissen-eines-Labors-falsch-positiv.html" Corona gabs schon immer wie Grippe und wird es auch im Gegensatz zur Grippe immer weiter geben, die es ja aktuell nicht mehr zu geben scheint - man hört gar nichts mehr dazu. Merkel, Drosten, Wieler & co. einschließlich Verantwortlichen in Lügenpresse ARD, ZDF & co gehören persönlich haftbar gemacht für Schäden ! Diesen Leuten muss das Handwerk gelegt werden, sofort !
Jetz Aber
Jetz Aber Vor 21 Tag
Viele kennen das Rätsel mit der Seerose. Eine Seerose wächst täglich auf die doppelte Größe des Vortages an. Nach 9 Tagen hat sie die Hälfte des Sees bedeckt. Wie lange braucht sie bis der ganze See bedeckt ist? Nicht etwa 18 Tage sondern 10, denn sie wächst ja exponenziell, nicht linear. Und wenn die Seerose am 2. Tag um 90% zurückgeschnitten wird braucht sie nicht mehr 10 Tage um den ganzen See zu bedecken sondern eben 13 Tage. Was bringt also das Zurückschneiden (Shutdown)? Ja, man gewinnt etwas Zeit, aber nicht viel.
Jetz Aber
Jetz Aber Vor 21 Tag
Natürlich würde ein RICHTIGER Shutdown (Lockdown bedeutet übrigens Ausgangssperre) wirken! Und zwar so lange bis alle pleite und ganz viele trotzdem tot sind. Aber dieser Mini-Shutdown ist ja nur eine Alibimaßnahme. Eng gedrängt im Job, in Bussen, in Bahnen und in den Schulen wo die Menschen angeblich sicher sind. Ich lach mit krank (hoffentlich kein C.). Ich glaube diese lächerlichen Masken werden überhaupt gar nichts mindern. Aber Anfang Dezember wissen wir mehr. Und wenn´s was gebracht hat machen wir gleich weiter, weil ist ja GUT? Gibt´s dann eine Wechsel: 2 Monate offen, 1 Monat Shutdown usw? Nee, Leute, ehrlich? Gehtßs noch? C. ist eben eine Krankheit wie tausende andere auch und wir müssen einfach damit leben. Ja, schlimm aber alternativlos. Und wer weiß wann es einen Impfstoff geben wird. Letztens erwähnte unsere Tochter ganz lapidar: "Gegen AIDS suchen sie schon seit 1988 nach einem Impfstoff." Mal sehn wie´s jetzt läuft. Jährlich sterben 25.000 Menschen an Krebs und 35.000 an Kreislaufversagen. Die Ursachen dafür sind ganz häufig Umweltverschmutzung und Stress im Job. Was tut die Politik dagegen? Natürlich nichts weil u.a. Mercedes und BMW was dagegen haben. Da nimmt man zigtausende Tote billigend in Kauf, Hauptsache die Wirtschaft läuft. Außerdem müssen Ärzte jeden Tag entscheiden welcher Patient noch weitere Unterstützung und Behandlung erfährt und welcher als hoffnunglos nicht mehr behandelt wird und den ins Hospiz schicken. Das ist nun mal so, wir leben mit zigtausenden Krankheiten durch die eben täglich Menschen sterben. Das hier ist aber eine gute Übung für die Zeiten in denen der Klimawandel stärker zuschlägt. Und noch eine Frage: Wie und Wer bezahlt die Rechnung für die C.-Maßnahmen? Die Politiker mit ihren Gehältern, die Superreichen die ja 90% des Geldes innehaben oder die ärmsten der Gesellschaft? Nein, es wird mal wieder der Mittelstand sein der das bezahlen muss. Steuern, Krankenversicherung und vieles andere wird dann erst mal teurer werden. Komisch, dabei will man ja gerade das Gesundheitssystem mit diesen Maßnahmen schützen. Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin kann es jederzeit sein dass mich ein Auto als Kühlerfigur mitnimmt und mein Leben dadurch beendet wird. Warum fahre ich also noch Rad? Das ist eben das allgemeine Lebensrisiko.
Dorian YATES
Dorian YATES Vor 23 Tage
Deutschlandinfos
seiom jvony
seiom jvony Vor 29 Tage
Lasst bitte die gastronomie auf es hängen viele viele branchen daran und es gibt bei uns die wenigsten Ansteckung vorallem all die Investitionen sind umsonst
Silke Strehl
Silke Strehl Vor 29 Tage
Die JVA kann man eigentlich schließen.Wo ist da der Unterschied zu den Menschen,die in Freiheit leben?Dieses ewige Eingesperrt sein. Ich bin selbst Risikopatientin,denn ich bin Dialyse-Patientin. Fahre nur noch zur Dialyse und sitze zu Hause rum.Tolles Leben. Höre zudem schlecht und sehe schlecht.Habe diese Zeilen mit viel Mühe wegen dem schlechten Augenlicht geschrieben.Bin im mittleren Alter! Momentan ist das Leben kaum erträglich, für mich und klar für alle Anderen hier auch! Bin gespannt wie viele Lockdown's es noch gibt? Langsam bin ich Corona-müde und tierisch genervt! Habe Angst,dass es wenn es so weitergeht wie bisher,es nie wieder ein öffentliches Leben geben wird,weil die Wirtschaft komplett gegen die Wand gefahren wurde/wird. Als unverschuldet kranker Mensch hat man sowieso kaum bis wenig Freude und Lebensqualität,sodass Corona einem noch das letzte bisschen Freude im Leben nimmt! Man fragt sich,so makaber es klingt, wofür man eigentlich sein eigenes Leben verlängert? Wenn man sich doch ständig nur einsperren kann. Es ist alles zermürbend und unerträglich! Ich hoffe für alle Menschen deshalb,dass es bald besser wird und dass,jene die um ihre Existenz fürchten müssen,finanziell großzügig unterstützt werden. Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob das jemals passieren wird, wünsche ich es all den Menschen,die jetzt ums Überleben kämpfen müssen,dass sie Geld vom Staat bekommen und nicht pleite gehen!
wnnalis cioov
wnnalis cioov Vor 29 Tage
Das Virus wird bleiben....wir müssen lernen, damit zu leben
aXe pro
aXe pro Vor Monat
Gibt es Fotos von dem Lindner-Bruderkuss?
Viola Schümann
Viola Schümann Vor Monat
Jaaa genau es gibt sowas wie Arbeit aber auch mal frei! So nun fragt mal wieviele Weihnachtsmarkt wollen. Dann wollen alle Weihnachtsmarkt. Da bin ich mir sicher! Auch wenn es ein paar Arme Menschen gibt.
Viola Schümann
Viola Schümann Vor Monat
Also die Schließung betrifft die Kanalisationsreinigungen. Sie reinigen in Städten eher Nachts als tagsüber. Also bei Neubauten, Strassensanierungen, Autobahnen oder Konjunktur wie Städtische Einrichtungen. Wird nachts über Lüftungen und Strassenbau gearbeitet und das sind die Argumentationsketten. Nur nicht jedes Gebäude ist mehr angepasst genug. Durch fehlende Investitionen oder fehlenden Geldern. Ich komme aus Hamburg, diese Gebiete sind oft im Gefahrengebieten Gelb Orange oder Rot angesiedelt. Da Unterschwemmungen das häufigere Problem darstellt als Überschwemmungen. Hagel oder Gewitter. Neubau belastet die Umwelt Zone. Daher ist abzuwägen was in diesen Fällen zu tun wäre oder ist. Bezirklich unterschiedlich eingestuft.
Viola Schümann
Viola Schümann Vor Monat
Ja super Idee von Ägypten zu reden und beim Lüften uns noch fremde Spinnen gesetzt wurden. Was das denn für ne Logik? Da läuft man erstmal strenger. Völlig normal. Ich kann Atemlos halt nicht leiden, selbst wenn man weiß was zu tun wäre. Ich ziehe ja auch keine illegale Terrarien.
parteitag KONSTANTIN THERNENKO CCCP
parteitag KONSTANTIN THERNENKO CCCP Vor Monat
die neuinfecktionen können wohl gesenkt werden ,aber die art ist nur niederschmettern von auf denn natürlichen grundbedürfnissen der bürger. und zumal wirkt die neuliberale ungleichheit sich noch ungegrechter aus. die beamten sahnen trotzdem mit der gewerkschaft ab,und die sozial schwachen werden immer stärker benachteidigt.
Viola Schümann
Viola Schümann Vor Monat
Und trotzdem lasse ich mich nicht von Gruppierungen kontrollieren die einer absoluten Sharia kopiert haben! Hab ich kein Bock drauf. Das andere Typen in Bezirken durch meine Wohnung laschten und glauben die tun was Gutes. Dann die bekloppten Amtsrichter die die Wahrheit nicht anerkennen und mich nerven. Genau und eure Ofelgethemen gehen mir auch auf die Nerven, da ich ja nicht verantwortlich bin für Ihre Schicksale jur wegen Herdentrieb.
abbsnn cose
abbsnn cose Vor Monat
Ich würde gern mal sehen, wie der Moderator einmal den Platz von Lanz einnimmt.
Lars _
Lars _ Vor Monat
Liebe Leute, es muss Niemand Angst vor Corona Viren oder wie sie auch immer heißen mögen. Nemmt einfach eure Gesundheit in die Eigenverantwortung und holt euch ein Oxydationsmittel in euren Medikamentenschrank und ihr braucht nie wieder Angst vor Viren haben. Es kann kein Virus überleben wenn er oxydiert wird. Das ist schon seit weit über 70 Jahren bekannt, Problem ist, dass die Pharma damit kein Geld machen kann und deshalb wollen sie es am besten verbieten. Das schöne daran ihr könnt es sofort präventiv Einnehmen und euch schützen!
abbsnn cose
abbsnn cose Vor Monat
nichts können.Was soll so ein erneuter Lockdown bringen?Wenn in einem Monat alles wieder auf normal Modus läuft,dann gehen die Infektionszahlen ja sowieso wieder
Christoph Luette
Christoph Luette Vor Monat
Grundsätzlich habe ich kein Problem mit den Maßnahmen zur Bekämpfung einer nationalen Notlage. Allerdings muss die Frage öffentlich gestellt werden, welche Solidarität hier eingefordert wird. Die Generation 60+ bevölkert mit der ersten Lockerung sämtliche Cafes und fährt den kompletten Sommer über fröhlich quer durch die Rpublik oder klimaschädlich noch weiter in Urlaub, und nun muss die gesamte Nation Rücksicht nehmen auf die vulnerable Population. Hier darf doch mit Verlaub die Frage gestellt werden, ob die Isolation und damit der Schutz der vulnerablen Gruppen nicht auf a) angemessenerem b) gesamtgesellschaftlich milderem und c) damit allgemein solidarischerem Weg erreicht werden könnte. Ich fordere ausdrücklich keine Ausgangssperre für Menschen über 60, aber ich möchte anregen, diese zu erwägen, bevor man die Gesamtbevölkerung unverhältnismäßig hart in Sippenhaft nimmt.
Christoph Luette
Christoph Luette Vor Monat
Jahrzehnte, natürlich... sorry, mea culpa
Christoph Luette
Christoph Luette Vor Monat
Das soll kein Generationen-Bashing sein, aber die Frage muss erlaubt sein, ob eine Gruppe, die in der Masse klar republikschädigend auftritt, den Schutz und die Solidarität selbiger uneingeschränkt beanspruchen können sollte oder ob bei der Diskussion um die Einschränkung der Grundrechte nicht derzeit aus verqueren Motiven und Klientelpolitik am unbeteiligten und nicht signifikant verursachenden Ende begonnen wird, mal losgelöst vom volkswirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Kalkül (hier Umsatzeinbrüche in Milliardenhöhe versus potentieller Entlastung von Pflege- Renten- und Sozialkassen --- ok, der war off, aber ehrlicherweise ein Punkt, der ggf. auch nicht komplett außer Acht zu lassen ist, während man der Republik Schulden für Jahrzente kommender Generationen aufbürdet)
Jenn Cosmetic Svetlana Wagner
Jenn Cosmetic Svetlana Wagner Vor Monat
-- www.br.de/radio/bayern1/warum-seife-so-gut-gegen-viren-wirkt-100.html Seife ist die beste Waffe - auch besser als manche Hand-Desinfektionsmittel. Das gilt auch für das Coronavirus.
Klemens Lichte
Klemens Lichte Vor Monat
RIP Wirtschaft
Detlef Kerkau
Detlef Kerkau Vor Monat
Lockdown Light, das klingt so wie 'Soft Porno oder Hard Core'? Es kommt nicht auf einen 1. oder 2. Lockdown an, sondern es geht um den falschen und richtigen. 😎deshow.info/watch/6OpeDHkCPYQ/video.html
clouddress
clouddress Vor Monat
Die AfD hetzt vor allem gegen Geflüchtete, Migrant*innen und Muslime. Dabei versucht sie Erwerbs- oder Obdachlose und Rentner*innen gegen Geflüchtete auszuspielen und schürt so Hass, der sich auf der Straße oder in rassistisch motivierten Anschlägen entlädt. Die wirkliche Bedrohung geht von den Rassist*innen aus.
Jens Tiefschneider
Jens Tiefschneider Vor Monat
Ein PCR-Test, der alles Mögliche nachweist, nur keine Infektion. Ein Berater, der seine Doktorarbeit nicht mehr wiederfindet. Ein RKI-Chef, der von Beruf Tierarzt ist. Eine gleichgeschaltete Presse, wie wir sie hierzulande zuletzt 1933-1945 hatten. Berufsverbote für Kritiker und über all dem thront eine allmächtige Kanzlerin. Honecker‘s DDR war ein Kindergeburtstag dagegen.
N
N Vor Monat
"Corona-Pandemie: 58 von 60 Ergebnissen eines Labors als falsch positiv entdeckt. " Es gibt keine Pandemie !!! "www.welt.de/vermischtes/article218867828/Corona-Pandemie-58-von-60-Ergebnissen-eines-Labors-falsch-positiv.html" Corona gabs schon immer wie Grippe und wird es auch im Gegensatz zur Grippe immer weiter geben, die es ja aktuell nicht mehr zu geben scheint - man hört gar nichts mehr dazu. Merkel, Drosten, Wieler & co. einschließlich Verantwortlichen in Lügenpresse ARD, ZDF & co gehören persönlich haftbar gemacht für Schäden ! Diesen Leuten muss das Handwerk gelegt werden, sofort !
Dan Joppy
Dan Joppy Vor Monat
Freiheit Freiheit ist das einzige was zählt
N Zee
N Zee Vor Monat
Die Maßnahmen sind ohnehin völlig willkürlich. Die PCR Tests sind laut eigener Aussage der Entwickler unzulässig und Null aussagekräftig. Die Mortalitätsrate liegt mit 0,05% bei unter 70 Jährigrn noch weit unter der einer normalen Grippe. Drosten verbreitet die selbe Panik wie damals zur Schweinegrippe, selbe Story und selbe Schauspieler, obwohl er bereits damals entlarvt und bloßgestellt wurde. Die Lügen der Medien sind genug anderen Menschen aufgefallen, um Demonstrationen rund um die Erde zu forcieren. Wer heute noch immer an ein gefährliches Killervirus glaubt, dem gebührt kein Mitleid bei Wechselwirkungen, wie beispielsweise Tod, durch einen ungeprüften Impfstoff in meinen Augen. Impfungen verursachen immer Interferenzen und schwächen das Immunsysten daraufhin um mehr als 60%, was zu weiteren Problemen führt. So geschehen bei den großangelegten Grippeimpfungen kurz vor dem Corona Ausbruch in Italien sowie bei unserem unqualifizierten Spahn. Es ist einfach unerträglich, wie all das mit einer Gelassenheit hingenommen wird, die ihresgleichen sucht...Dabei hetzen sich die Menschen noch gegenseitig auf, denunzieren und diffamieren ihre eigenen Familienangehörigen. Spaltung und Hass im ganzen Land und später stehen Millionen von Menschen ohne Arbeit dar, ohne Freunde und Familie - eingesperrt in ihrem Käfig Namens Zuhause. Leute, lernt endlich zu differenzieren und zu hinterfragen. Betreutes Denken ist nichts, worauf man stolz sein sollte.
Prax Ytbe
Prax Ytbe Vor Monat
Bringt eh alles nix weil... Menschen.
maikel lotauro
maikel lotauro Vor Monat
bischen an euerer arroganz arbeiten
gioyu comi
gioyu comi Vor Monat
Wehret den Anfängen!!!
Hanne Ganz
Hanne Ganz Vor Monat
Herr Kühle hat es gut auf den Punkt gebracht.Bin da ganz seiner Meinung!
Tykk TV
Tykk TV Vor Monat
Der Mann kritisiert nur und bringt keine Antworten. Warum interviewt ihr den?
Mr. Cool
Mr. Cool Vor Monat
Die sollen sich mal ein Beispiel an Schweden nehmen ....Respekt alter Schwede.
Gabriela Kühn
Gabriela Kühn Vor Monat
Typisch FDP Privates Feiern einschränken aber die Polizei darf nicht kontrollieren wieviele Menschen in einer Wohnung sind! Und ganz wichtig wir wollen kein Denunziantentum! Eigenverantwortung wünscht die FDP - Hat ja scheinbar in den letzten Monaten nicht ganz so gut geklappt! In meiner Region Ländlich/sittlich haben alle, alles gegeben sich bestens vorzubereiten nach dem ersten Lockdown! Und wir schließen wieder (auch ich) Was soll das vorbildliche Restaurant machen das Vorbildlich geführt wird, alle Maßnahmen einhält! Wenn der Mensch aus einem Hotspot der Meinung ist, wenn ich in Berlin; München, Hamburg nicht ins Restaurant darf, fahre ich eben aufs Land! Wir hatten im ersten Quartal in Unserer Region insgesamt irgendetwas um die 30 Erkrankungen jetzt sind es täglich 16, 18, usw. Nicht immer nur meckern sondern einfach konkrete Vorschläge!!!!
S. Kanninchen
S. Kanninchen Vor Monat
Mir tun die Gastronomen und Hoteliers leid.Da haben die ein Haufen Geld und Zeit für Hygieneregeln investiert,und dann werden sie doch bestraft für etwas für das sie gar nichts können.Was soll so ein erneuter Lockdown bringen?Wenn in einem Monat alles wieder auf normal Modus läuft,dann gehen die Infektionszahlen ja sowieso wieder hoch.Dann müssen wieder alle Hotels und Bars und Restuarants schließen und der Terror beginnt von vorne.Die Politiker sollen sich mal in die Lage dieser Menschen versetzen.So geht das doch nicht weiter.
Sprint Sprung
Sprint Sprung Vor Monat
Kann mir mal jemand erklären, warum die Orte, die nachweislich nicht nennenswert zu dieser Pandemie der positiv Getesteten beitragen, also Kinos, Gaststätten, Sportstätten usw... jetzt dicht gemacht werden? Was genau ist die Motivation dahinter? Wenn dies Orte bislang nicht zur Erhöhung der Zahlen beigetragen haben, was verspricht sich die Politik durch deren Schließung?
Erik
Erik Vor Monat
Mit welcher gesetzlichen Grundlage werden meine Freiheiten eingeschränkt? Politik wieder im Regulierungswahn, gefeiert von einigen wenigen + Medien.
Petra Krausse
Petra Krausse Vor Monat
Warum nur die Bevölkerung so quälen und die Politiker dürfen sich ohne Maske treffen, immer auf die, die schon am Boden sind die Grossen ja die dürfen alles
Petra Krausse
Petra Krausse Vor Monat
Wir meckern und was machen wir dagegen nichts vor der Wemde waren wir auf der Strasse und jetzt ,nur Worte keine Taten.Warum lassen wir es zu das 2bis 3 Leute über Millionen Menschen bestimmen können.
Juergen Grunow
Juergen Grunow Vor Monat
Sperrt die Hexe endlich weg. Sie zerstört das Land mit voller Absicht. Wer immer noch an Gesundheit glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.
SVEN`S WORLD
SVEN`S WORLD Vor Monat
Ab Montag endlich wieder arbeitslos. Danke Merkel!
Wolfgang Schlenker
Wolfgang Schlenker Vor Monat
Betrügerpolitiker!😖🤢🤢🤢🤮🤮🤮
Stereotype TV
Stereotype TV Vor Monat
Jaja das Gesundheitsamt und das faxgerät 😂😂 welcome to Germany
cr1_s
cr1_s Vor Monat
Wusste gar nicht, dass ich in einer Diktatur lebe😆
emilie leto
emilie leto Vor Monat
Im Theater sitzt jeder still mit viel Abstand, doch trotzdem muss eine schöne Kulturstätte schließen, wieso? Ich dachte Deutschland ist stolz auf seine Kultur, scheint nicht der Fall zu sein.
emilie leto
emilie leto Vor Monat
Ich kann nicht mehr was ist mit der Welt passiert
Billy Sausage
Billy Sausage Vor Monat
"Wollt ihr den totalen Lockdown, so total wie ihn ihr heute noch gar nicht vorstellen könnt"? JJJAAAAAAA GGGRRRRRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLLLLLLLL
Natascha Wolf
Natascha Wolf Vor Monat
Ist jetzt keine Überraschung bei der Testerei...
chocolate cookie
chocolate cookie Vor Monat
Ich wäre für einen weiteren Lockdown, wenn auch nur kurz.✌🏻
Freki Dan
Freki Dan Vor Monat
Die Zahl der Neuinfektionen können durch weniger Tests und vor allem akkuraten Tests reduziert werden. Außerdem ist der prozentuale Anteil der infizierten getesteten Personen schon seit Monaten konstant unter 1%.
pepperX
pepperX Vor Monat
"Nun doch?" Als ob dieser Schandchannel es nicht wüsste
peer25275
peer25275 Vor Monat
ZDF und ARD - reinste Propaganda.
guten abend
guten abend Vor Monat
Bitte auch die Schulen und Kindergärten schließen. Dort werden die Kinder mit Masken gefoltert. Das muss aufhören.
janee Biene
janee Biene Vor Monat
Keine Sorge, wird nicht so schlimm. Mutti denkt an alles: Spritzt eure Lebensmittel mit Gift, exportiert eueren Plastikmüll nach Asien und dann ins Meer, besprühr euch mit Geo-Engeneering, läst euch bis 70% Steuern zahlen, spätere Rente, bescheist euch mit Klimawandel, usw. usf. Wenn das alles noch nicht reicht wird noch ne Lügenpandemie erfunden. Aber keine Sorge wird nicht so schlimm: AHA=Arbeit weg, Haus weg, Alles weg Mutti denkt an alles...
RiTeNeZ
RiTeNeZ Vor Monat
Ich meine wenn man alles für 2 Wochen schließt und dann die "Kontakt Pause" hat wird es nur schlimmer nach den 2 Wochen.
Kosi Kosi
Kosi Kosi Vor Monat
Bald sieht man keine Menschen mehr draußen Corona Maßnahmen schön und gut aber wie sehr möchte man noch das Leben einschränken
T S
T S Vor Monat
wie arm ... gerade wurde versucht die Gastronomen zu kaufen ... (Wählerstimmen) ... ich bin kein Gastronom aber lieber gehe ich pleite als mich kaufen zu lassen ... #fuck 75 % entschädigung ..
S D
S D Vor Monat
Wann hört dieser Wahnsinn auf? Mich beschleicht das ungute Gefühl, dass wir diese sinnlosen Masken so schnell nicht mehr los werden und unser altes Leben, nicht in absehbarer Zeit zurück erlangen.
Viola Schümann
Viola Schümann Vor Monat
Masken tragen aber kein Weihnachtsmarkt. Also das find ich auch nicht cool.
Chill Kosby
Chill Kosby Vor Monat
Es wird Nie!! wieder so sein wie es mal war. Die Bevölkerung will es leider so und den Politikern geht einer steil ab bei diesen Einschränkungen. Alles zum wohle der Machterhaltung. Traurig was aus diesem schönen Land und seiner Bevölkerung geworden ist.
Linny Schlamm
Linny Schlamm Vor Monat
Der größte Schaden für den Mittelstand dieses Landes war und ist die amtierende Regierung und das schon lange vor der sogenannten "Corona-Krise", allerdings kann diese jetzt ihre Verantwortung ganz wunderbar dem "Krisen-Virus" unterjubeln.😉
Shqipnite
Shqipnite Vor Monat
Hauptsache 2 Personen in einer Familie beschränkt und die Schule bleibt offen. Was für eine Logik ^^
Shqipnite
Shqipnite Vor Monat
@Chosen Few danke
Chosen Few
Chosen Few Vor Monat
@Shqipnite Jap korrekt :) Vielleicht wachen j demnächst paar Leute mehr auf. Wäre wünschenswert. Danke dir auch 👍👍
Shqipnite
Shqipnite Vor Monat
@Chosen Few genau wirklich schade, finde es dennoch gut und schön, dass wir eigentlich in der Hinsicht extrem gleich denken. Gut solche Menschen zu haben. Wünsche dir einen schönen Abend. Danke für das Gespräch.
Chosen Few
Chosen Few Vor Monat
@Shqipnite absolut auf deiner Seite. Schade auch dass wir mit unserem Denken die ganz klare Minderheit darstellen... In der Politik geschieht nichts aus Zufall. Den Satz sollten sich die Leute mal hinter die Ohrläppchen schreiben.
Shqipnite
Shqipnite Vor Monat
@Chosen Few ja das eigentliche Problem besteht darin, dass wir einfacht nichts zu melden haben. Wir sind nur die kleinen Fische im Netz...
Anne K
Anne K Vor Monat
Was soll das? PCR Tests sind aufgrund der hohen Ungenauigkeit gar nicht als Diagnosemittel zugelassen, selbst Früchte lassen sich damit positiv testen. WIR HABEN KEINE PANDEMIE! Da steckt was anderes hinter.
Matek Flatek
Matek Flatek Vor Monat
erst 4 Wochen ,danach eine 4 Wöchige Verlängerung, eine kaputte, verlogene Regierung.
Gerda JAENICKE
Gerda JAENICKE Vor Monat
Hoffendlich geht das ganze Land pleite
Thomas Z
Thomas Z Vor Monat
Ist Schon DDR 4.0 !
Sebastian Niedermeier
Sebastian Niedermeier Vor Monat
Regeln auf freiwilliger Basis, ohne Kontrolle. Man sieht ja wie gut das im Öffentlichen Nahverkehr funktioniert hat.
Khaled Abu Marjoub
Khaled Abu Marjoub Vor Monat
Wann verstehen die Herrschaften, dass sie ihre Glaubwürdigkeit verloren haben? Sie sind meines Erachtens nicht in der Lage zu zuhören geschweige eine größere Gruppe der Menschen in die Entscheidung mit einzubinden. Ihre Maßnahmen versteht keiner mehr. Sie führen einfach zu mehr Freiheitsberaubung und Verschuldung. Nach so viele Monate wissen wir nicht mehr über den Virus. Lohnt sich überhaupt den Virus zu bekämpfen? Warum ist diese Virus schlimmer als der Grippevirus?
Musterror
Musterror Vor Monat
Das ergibt ja gar keinen Sinn,wtf Läden schließen in denen 5 Leute sind die eh alle 10m Abstand halten Aber Schulen mit 25+ Kinder mit 75cm Abstand in die Klasse schicken??? Sollen wir jetzt sterben oder nicht?
Ali Gator
Ali Gator Vor Monat
Die Entscheidung der Planlosen wird fallen.
Christian Sander
Christian Sander Vor Monat
Nein Herr Kuhle, Schulden müssen NICHT von der nächsten Generation bezahlt werden. In den letzten Jahrzehnten gab's immer nur SteuerSENKUNGEN. Aktuell haben Staatsanleihen eine NEGATIV-Rendite. Alle wollen sie und zahlen sogar dafür. Mann, mann - immer kommt dieses längst widerlegte Argument. Um die Wirtschaft zu stützen kann man jetzt nur mit Staatsschulden arbeiten - wen wollen Sie denn in dieser Situation höher besteuern? Kurzarbeitergeld mindestens 90 %, Volle Unterstützung für Selbständige (nicht nur Geschäftskosten erstatten), da wo's nötig ist, Mieten zahlen, nicht nur stunden. Der Staat ist KEINE schwäbische Hausfrau. Ich kann's echt nicht mehr hören.
R3d EYes
R3d EYes Vor Monat
BITTE DIE SCHULEN WERDEN GESCHLOSSEN
der andere fussel
der andere fussel Vor Monat
Lasst doch die Wirtschaft erst einmal in Ruhe und kümmert euch darum dass alle Schulen geschlossen werden
Felix Brinklow
Felix Brinklow Vor Monat
Wir, das Volk, müssen für uns und andere Menschen in die Gesellschaft verantwortlich und Verhalten. Die Politiker sind keine Götter sondern auch nur Menschen. Klar sind sie für die Sicherheit der Bevölkerung in der Pflicht aber wir müssen mithelfen. Das hier ist nur meine persönliche Meinung.
STAR WARS FAN
STAR WARS FAN Vor Monat
schließt die *SCHULEN* ! Die Schüler haben körperlichen Kontakt zu einander ob es Handschläge oder auch das teilen des Essens spielt keine Rolle !!! wir müssen es akzeptieren ,dass die Zahlen an Corona fällen ab den Öffnungen der Schulen stieg! edit: *DAS KANN DOCH NICHT SEIN ,DASS WIR UNS IN GEFAHR BEGEN*
RicciPlayz
RicciPlayz Vor Monat
Schulen sind eine unfassbar wichtige Institution. Sie erneut zu schließen wäre wohl für die Kinder kaum auffangbar, da vieles Wissen einfach verloren geht, welches gelehrt werden muss.
sweetzebra
sweetzebra Vor Monat
ist doch klar warum die Regierung so drakonische Maßnahmen plant, Risikogruppe sind u.a. Senioren und das sind vor allem SPD/CDU-Wähler, ist purer Selbsterhaltungsmechanismus der Politiker
M. Bison
M. Bison Vor Monat
Corona ist für die meisten harmlos. Dennoch ist es für manche gefährlich. Ein Mini-Lockdown musskommen.
Sebastian Matuschek
Sebastian Matuschek Vor Monat
1470 bei 82 Millionen ehrlich!?
jonas
jonas Vor Monat
wenn bei diesem "tropfen auf den heißen stein" nicht die eigenen eltern, großeltern, geschwister, freunde oder sonstige verwandte sind, kann es also egal sein - interpretiere und deute ich das so richtig? ist das ernst gemeint? ehrlich!?
Julian Pechar
Julian Pechar Vor Monat
Wie geht es weiter Herbst und Winter ? ? ? ob WEINACHTEN stattfinden kann ? Oder NICHT WEGEN CORNA ? ? ? Ich würde mich Sehr sehr Sehr freuen endlich mal vorüber ist bitte bitte bitte 🙏 🙏 🙏 😇 😇 😇
KaputtKrieger
KaputtKrieger Vor Monat
Ja der Weihnachtsmann hat Merkel schon gefaxt ...das er dieses Jahr im Sessel bleibt ...erst nächstes Jahr wieder :)
Psycho-Logik
Psycho-Logik Vor Monat
Die Politik hat doch in der Vergangenheit die Städte verdrecken lassen, wenn Firmen kein Geld mehr verdienen, dann kann schon gar keine Sauberkeit mehr geleistet werden. Warum geben Sie denn der Bevölkerung nicht mal Maßnahmen bekannt wie man sein Immunsystem steigert. Es darf nicht jeder weiterhin ohne Gesundheitszeugnis einreisen.
Bruno Baumgartner
Bruno Baumgartner Vor Monat
Herr Kuhle hat womöglich eine Eierlegende WollMilchSau im Stall liegen..... sollte das die Lösung sein....?
T S
T S Vor Monat
uiii der Herr Lauterbach zerlegt gerade die SPD... Kontrolle in Privatwohnungen... A . ohne richterlichen Durchsuchungsbeschluss kommen Robin und Batman schonmal garnicht in die Wohnung / Haus . B. Das ist ein massiver Eingriff in Grundrechte und obendrauf aus dem Munde eines Sozialdemokraten ... das ist nicht sozial sondern asozial.
keklol W
keklol W Vor Monat
wenn leute in anzügen und home office über das leben von kellnern und arbeitern entscheiden. Sadlife.
Sa Biene F
Sa Biene F Vor Monat
Karl Lauterbach hat heute Abend keine Zeit der geht nochmal essen bevor alles zu hat😉
prodchay
prodchay Vor Monat
SCHLIESST DIE SCHULEN!
Samuel Franklin
Samuel Franklin Vor Monat
Was für ein Wahnsinn
Michael Knecht
Michael Knecht Vor Monat
Ich wäre dafür daß es eine offene Gesprächsrunde gibt zwischen den Wissenschaftlern die sagen das alles übertriebener Mist ist und denen die behaupten alles ganz gefährlich...live übertragen..ach, ja mit unseren schlauen Politikern die alle Wissenschaftler sind ...
Michael Knecht
Michael Knecht Vor Monat
Ich glaube die Deutschen lassen sich das nicht mehr lange gefallen...denn...was ist das nächste ...Zwangsimpfungen !
ThorSchweinar
ThorSchweinar Vor Monat
@Max D Muh Aluhut
buggs bunny
buggs bunny Vor Monat
@Andi Andi nein, ich bin auch keim Schwurbler und selbstverständlich halte ich mich gerne an Mundschutz und Hygienemassnahmen. Aber das was mit dem Corona-Scheiss veranstaltet wird, ist an Verarsche nicht zu überbieten. Es gibt einen grippeähnlichen Virus, ja, aber ob er es wert ist bzw. nötig ist, einzelne Wirtschaftszweige auszubremsen, will ich bezweifeln. Ständig erzählst du was von Quellen. Was ist denn eine zuverlässige Quelle? Wer legitimiert denn die zuverlässige Quelle? Wer legitimiert die legitimierende Stelle? Hätte damals jemand gesagt, dass der 2. Weltkrieg ausbricht, hätte man ihn wohl auch nach einer Quelle gefragt. Hätte jemand gesagt dass es einen Euro geben wird und dieser eine Euro doppelt soviel Wert sein wird wie die D-Mark, hätte man ihn wohl auch nach einer Quelle gefragt. Also was soll der Quellenscheiss? Ich bin die Quelle, ich arbeite in diesem Pharmaunternehmen.
Andi Andi
Andi Andi Vor Monat
@buggs bunny puh... da bist du aber ganz schön in die Schwurbler-Ecke geraten. Wenn du keine Quelle für deine wirre Behauptung nennen kannst, ist sie haltlos und völliger Quatsch. Du scheinst Angst zu haben vor Corona oder einer angeblichen Zwangsimpfung. Die wird es nicht geben. Nicht wir, die Vernünftigen, haben Angst oder sehen hinter der Pandemie einen Plan o.ä., weil es das schlicht nicht gibt.
buggs bunny
buggs bunny Vor Monat
@Andi Andi was bist n du für ein Harald und fragst nach Quellen. Gibt keine Quelle. Die Quelle ist der logische Menschenverstand. Pharmaunternehmen forschen nach Impfstoffen, jedes Unternehmen will den Durchbruch als erstes. Will einen Kontrakt mit der Bundesregierung. Gibt sogar ein Heidelberger Unternehmen das zum 2.Quartal 2021 bereits Impfstoffe in 3stelliger Millionenanzahl liefern könnte. Da will jeder was vom Kuchen abhaben. Der Staat, die Unternehmen, Aktienkurse der Unternehmen steigen usw. Was meinste warum es so eine Corona Panikmache gibt???? Hahaha, weil die richtige Leute schon die richtigen Aktien gekauft haben. Genau die Leute sitzen an den Hebeln die Panik aufrecht zu erhalten. Die Zeche zahlen wie immer die JA-KLAR-Sager und seriöse Zeitungsleser, die MITLÄUFER, und das restliche Volk, welches am Ende ohnehin mitmachen muss/wird. Dann fragst mich aber nach Quellen, frag doch mal die Regierung, deine Stadtverwaltung, dir belegen, dass das Covid-19 Virus so gefährlich ist, dass es nun fast 1 Jahr lang täglich die Titelseite füllt. Ich meine eine RICHTIGE Quelle, nicht nur gelaber im TV und irgendwelche ausgewählten Mediziner im Auftrag des Staates.
Andi Andi
Andi Andi Vor Monat
@buggs bunny Eine Quelle bitte, die deine Aussagen untermauern.
Gabi Hirsemann
Gabi Hirsemann Vor Monat
Der shutdown ist eine unnachhaltige Antwort auf ein nachhaltiges Problem. Dieses Problem wird auch mit einer Massenimpfung nicht gelöst sein siehe Grippeimpfung. Früher oder später werden wir uns eingestehen müssen, daß das Leben (und die Wirtschaft) weitergehen muß. Und je früher wir das tun, umso geringer der wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Schaden, an denen wir alle zu knabbern haben werden.
U. D.
U. D. Vor Monat
In Italien und Spanien sind die Leute aufgewacht. Da brennen gerade die Straßen nicht grundlos. Wird leider in den deutschen Medien verschwiegen ‼
ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten Vor Monat
Hi, U.! Nein, hier wird nichts verschwiegen. Wir berichten zum Beispiel hier darüber: kurz.zdf.de/snB/
Jahumpta
Jahumpta Vor Monat
Lügen Lügen Manipulation
Fahrtechnik Guide
Fahrtechnik Guide Vor Monat
Mir war gar nicht bewusst, dass offenbar Sportstätten und Gaststätten unter Einhaltung der Corona Regeln zu Hotspot mutiert sind!? Vielleicht können die Politiker dieses Landes dies einmal darlegen, warum ausgerechnet diese Einrichtungen geschlossen werden sollen! Soweit ich im Bilde bin sind das eher die Altenheime und die Großfamilien, die offenbar mal wieder ihr Bestes aus den Heimaturlauben mitgebracht haben oder andere, die in Discotheken auf Vollkontakt gehen. Wollen wir Wetten, dass die Bundesliga usw weiter den Ball rollen darf? Lass den Ball doch einfach rollen und einige renitente Menschen sich selbst eliminieren.
Ernst Haft
Ernst Haft Vor Monat
Nirgendwo wurde die Bevölkerung beispielsweise besser und konsistenter informiert als in 'schland. Der Lockdown und die Quarantäne werden, je nach Dauer, auch den ohnehin sinkenden durchschnittlichen IQ der Deutschen und ihrer lieben Gäste um einige Punkte schrumpfen lassen. Die Bundesregierung steht - wie alle anderen Administrationen, die einen vergleichbar radikalen durchgeführt haben - vor dem Problem, dass in Bälde die wirtschaftlichen und gesundheitlichen Kollateralschäden ihrer Entscheidungen in aller Pracht und Herrlichkeit sichtbar werden. Einer Debatte über die Angemessenheit ihrer Maßnahmen wird diese Regierung nicht entkommen.
Fahrtechnik Guide
Fahrtechnik Guide Vor Monat
@Ernst Haft Man sieht bereits an dem 'Geschwafel' Ihres Beitrages, dass es keine Alternativen gibt. Nur heiße Luft und nichts dahinter. Die hiesige Regierung hat dermaßen zum Wohlstand in Deutschland beigetragen, dass es überall auf dieser Welt Begehrlichkeiten weckt. Nur einige faule Säcke, die die Kurve nicht bekommen haben, tummeln sich als vermeintliche Alternative auf. Zum scheitern verurteilt! Wer an Deutschland glaubt, sollte keinen braunen Ausschuss wählen.
Ernst Haft
Ernst Haft Vor Monat
@Fahrtechnik Guide Alternativen gab und gibt es. Aber! Sind sie da allein auf diese gehaltvolle Antwort gekommen ? Oder hat sie mein blaues Abzeichen zu ihrem niveauvollen Beitrag inspiriert ?
Fahrtechnik Guide
Fahrtechnik Guide Vor Monat
Es gibt leider keine Alternative. Alles was sonst kommen würde ist brauner Ausschuss.
dansyn96
dansyn96 Vor Monat
Wenn man sich die neuesten Nachrichten anschaut, merkt man: Alle haben Angst vor dem zweiten Lockdown und nicht mehr vor Corona. In unserer Politik läuft also etwas gewaltig schief.
Rebeccarebelli
Rebeccarebelli Vor Monat
@dansyn96 die maßnahmen werden doch nicht eingeführt, weil Politiker die so toll finden?? Es geht darum das virus unter Kontrolle zu halten, dafür müssen wir uns halt an bestimmte Vorsichtsmaßnahmen halten? Es bringt einem politiker nichts, wenn du 1,5m abstand zu Mitmenschen hältst oder dir die Hände regelmäßig wächst, eine mund-nasenbedeckung trägst, keine Hände schüttelst und dich nicht unnötig in menschenmassen aufhälst, wie auf partys oder großen Veranstaltungen. Das sind alles nur Verhaltensweisen, die die Verbreitung des Virus verlangsamen sollen, damit wir eben keinen lockdown brauchen. Politiker haben lang genug die Bürger angefleht sich an die maßnahmen zu halten. Würden Menschen das zuverlässig machen, wäre es wohl nicht zur jetzigen Situation gekommen.
dansyn96
dansyn96 Vor Monat
@Rebeccarebelli Du nimmst die Maßnahmen als Ausgangspunkt - du nimmst es als eine Art physikalisches Gesetz hin. Aber ist es wirklich so? Müssen wir uns an die Maßnahmen halten, um die Politiker glücklich zu sehen? Was ist das für eine absurde Logik?
Rebeccarebelli
Rebeccarebelli Vor Monat
Wenn die leute keinen lockdown wollen, müssten sie sich nur an die maßnahmen halten. Aber machen sie halt nicht. Also hilft nix als einfach alles abzuriegeln, selber schuld, menschen.
Bruce Wayne
Bruce Wayne Vor Monat
Man müsste doch denken dass es für wichtige Entscheidungen Menschen mit Hirn gibt. Neeeeeeeiiiiiiiiin trotz bester Hygienekonzepte und niedrigsten ansteckungszahlen in der Gastro und Kulturbrange werden genau dort wieder die Einschrenkungen treffen. Ganz dem Motto "die meisten Ansteckungen finden auf Privat Partys statt also machen wir was? Riiiiichtig wir reduzieren die möglich den Menschen ein kontrolliertes Umfeld zu geben und sorgen dafür dass sie sich noch mehr unkontrolliert treffen.
JB–SH
JB–SH Vor Monat
Zur rasanten Verbreitung von Corona ein herzliches Danke an die Coronaleugner, Maskenverweigerer und das Partievolk. Alle haben sie ihren Teil dazu beigetragen, also beschwert euch nicht über einen zweiten Lockdown!!!!!
KaputtKrieger
KaputtKrieger Vor Monat
Genau so sieht’s aus ...hätten sich alle mal dran gehalten wäre es gar nicht mehr so weit gekommen ...
Matthias Teich
Matthias Teich Vor Monat
Wieso soll den jetzt die Gastronomie wieder dran glauben? Gestern habe ich noch gehört, dort bestände keine größere Gefahr. Nächstes Jahr müssen wir alle ins Kanzleramt, wenn wir essen gehen wollen, weil es keine Restaurants mehr gibt. Die Regierung hätte durchgehend vom ersten Lockdown an die Partyszene und alle Großveranstaltungen (auch Hochzeiten) viel strenger reglementieren müssen. Das ist doch alles bekannt, aber jetzt trifft es wieder Bereiche, die eigentlich gar nichts dafür können. Das macht für mich auch die Gefährlichkeit der Situation aus. Die Regierungen sind extrem nervös und ordnen irgend etwas an, egal ob das Sinn hat oder nicht. Und für Politiker wie Laschet und Söder ist das natürlich wunderbar zu Profilierung. Merkel hängt uns allen zum Hals raus aber mit Söder als Kanzler wäre es noch schlimmer. Der würde alles dicht machen und nachher noch den Schlüssel wegschmeißen.
Elly M
Elly M Vor Monat
NATÜRLICH findet man die meisten Infektionen im Privatbereich. Die Infektion im Supermarkt oder im Bus kann man ja schlecht nachverfolgen, also gehen sie in der Statistik unter.
Elly M
Elly M Vor Monat
Mit dieser Priorisierung zeigt sich einmal mehr, als was wir Bürger*innen gesehen werden. Arbeiten sollen wir, einkaufen gehen, Nachrichten schauen, Panik haben, Regeln befolgen. Und wer das nicht hinbekommt, soll gefälligst Antidepressiva und Schmerzmittel nehmen und die Fr..... halten. Kontakte zu Freunden, Verwandten, die Selbshilfegruppe oder der Sportverein - alles Schwachsinn, das lenkt nur davon ab, der Wirtschaft zu dienen.
GamlGandalf
GamlGandalf Vor Monat
Falls Verschwörungstheorien Lügen wären, müsste man sie in einem offenen, demokratischen Diskurs, anhand der natürlich nur rein zufälligen, zivilisatorischen Entwicklung, mit Leichtigkeit entkräften können. Daher ist Zensur nur der dillitantische Versuch eines Unterdrückungsstaats, und zugleich das Eingeständnis Wahrheiten von der Bevölkerung fernzuhalten. Niemand soll in dem Dreck wühlen, und darüber stolpern, dass die Herrschenden Psychopathen sind.
GamlGandalf
GamlGandalf Vor Monat
Lässt Art 146 GG geschehen, und steht der Verfassung auf Basis des Grundgesetzes nicht im Weg, wenn ihr sie schon aus Gründen der NWO politisch nicht umsetzten könnt. Noch ist Zeit das ohne Blutvergießen zu realisieren, aber, wenn es so weiter geht, werden sich leider destruktive Kräfte verselbstständigen, die durch die gebetmühlenartig geforderte, friedliche Passivität durch Querdenken nicht mehr aufzuhalten sein wird angesichts zunehmender Unterdrückung. Bürgerkrieg, Spaltung ist aber auch ein Kunstgriff des Teile und Herrsche Prinzips, von daher ist das alles ja vielleicht bewusst herbeigesteuert, politisch, exekutiv und medial befeuert.
- ANNA -
- ANNA - Vor Monat
Warum informieren Sie die Bevölkerung nicht einfach mit diesem Diagram des RKI? @t Hier sehen Sie wie die Gegner der Regierungsmaßnahmen behandelt werden: @ (Festnahme von Markus Haintz) Hier läuft er friedlich: @ Seine Partnerin wird mit dem Kopf gegen die Häuserwand geschlagen. Blutig geschlagener Gegner der Corona-Maßnahme: @
Monika F.
Monika F. Vor Monat
Eine Diskussion mit einem FDP-Politiker, darüber was Deutschland nun braucht??? Eine ganze Sendung? Er: "Das muss es geben." Aber wie denn wohl? - Wie genau unter Berücksichtigung aller Schwierigkeiten und Herausforderungen? Kleine Schaumschlägerei hier... War das Werbung für die FDP (Retorische Frage).
Jo M
Jo M Vor Monat
Es ist verfassungsrechtlich bedenklich, jetzt z. B. Gastgewerbe, Gastronomie oder Kulturbetriebe herunterzufahren, wenn es da kein großes Infektionsgeschehen gibt. Gut, dass z. B. Bodo Ramelow schon das Signal sendet: "Leute, so geht das nicht!" Auch für mich wäre ein erneuter Lockdown beruflich ein harter Einschnitt. Es wird viel kaputtgemacht in diesen Tagen. Dabei ist der Nutzen eines Lockdowns nach bisherigen Erfahrungen doch sehr fragwürdig.
Monika F.
Monika F. Vor Monat
Alle Fakten (Heute fast 15000 Neuinfektion) zeigen unterm Strich dass wir am Ball bleiben müssen! Gefühlt/m. E. noch mehr als im Frühjahr! Wenn jeder auch weiterhin Hilfe im Krankenhaus bekommen möchte - Es gibt ja nicht nur Corona (Herzinfarkte, Schlaganfälle, Verkehrs- und Arbeitsunfälle, etc. sind allgegenwärtig)! - müssen die Kontakte nun deutlich eingeschränkt werden. Ist doch auch völlig nachvollziehbar. Was anderes hilft leider nicht, damit der Virus effizient eingedämmt wird! Wir haben keine Medikamente, keine wirkliche Therapie, keinen Impfstoff und wir haben nicht genügend Krankenhauspersonal. Die Politik, die Virologen und die Ärzte hatten uns stets gewarnt... Diejenigen, die in den letzten Wochen nicht auf Partys verzichten konnten, jammern u. a.(!) am lautesten und wollen nun der Politik die Schuld daran geben? - Nee, oder?! Blöd, dass darunter nun einige Branchen wieder und/oder weiterhin leiden müssen. Zudem ist es doch weniger eine Schuldfrage - Es ist und bleibt doch eine Frage des sozialen und verantwortungsbewußten Handelns.
No Name
No Name Vor Monat
Ist eigentlich schon mal jemanden aufgefallen, dass dieser massive Anstieg der Zahlen gleichzeitig mit Beginn der Grippeimpfsaison begann? Ist das wieder nur Zufall? Es gibt ja bereits Studien, die ganz klar zeigen, dass die Länder mit der höchsten Impfquote auch die höchsten Coronainfizierten und Toten haben: @t Außerdem gibt es in Südkorea gerade massive Probleme mit dem aktuellen Grippeimpfstoff, unter anderem hergestellt von Sanofi: @t und von wem die in Deutschland eingesetzten Grippeimpfstoffe sind, könnt ihr hier sehen: @t Und so geht es ja in ganz Europa. Am Wetter kann es nicht liegen, da es in Spanien und Italien noch relativ warm ist. In Belgien sind die Intensivstationen wieder voll. Belgien hat aber auch mit die höchste Impfquote. Ich weiß, dass ist eine sehr gewagte Verschwörungstheorie, aber vielleicht gibt es ja noch einen Journalist, der das ganze mal näher beleuchtet.
Uwe Wesselhoeft
Uwe Wesselhoeft Vor Monat
Herr Kuhle hat vollkommen recht, so könnte auch die Wirtschaft überleben.
tagesschau 20:00 Uhr, 29.11.2020
15:43
tagesschau
Aufrufe 197 Tsd.
Minecraft Tutorial 3x3 Wooden House Easy #Shorts
0:58
Think Fast, Talk Smart: Communication Techniques
58:20
Stanford Graduate School of Business
Aufrufe 21 Mio.
Die Tricks mit Brot und Kuchen | Die Tricks | NDR
43:25
Der Remmo-Clan und der Juwelenraub von Dresden
17:08
Minecraft Tutorial 3x3 Wooden House Easy #Shorts
0:58
Minecraft Tutorial 3x3 Wooden House Easy #Shorts
0:58
12 NEUE TIERE im BOX Aquarium!
18:53
OME.TV mit Luca & Sandra
8:52
LUCA
Aufrufe 344 Tsd.
LEGENDARY Moments by Diego Maradona
8:11
iLance7i
Aufrufe 459 Tsd.